Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Editorial

19. Februar 2020

 

"Meine musikalische Vita" können Sie unter "Biographie" lesen.

 

17. Februar 2020

 

Heute vor 12 Jahren ging meine erste Internetseite online. "Elke Göß Homepage" (www.goess.net) erscheint ab heute in der vierten Auflage.

Vielen Dank für Ihr Interesse und viel Vergnügen beim Lesen!

Elke Göß

 

 

Internetseiten:

 

Liberal & innovativ www.libandin.com

 

Eucharistische Ökumene www.eucharistia.info

 

Elke Göß Liberale Gesellschaftsanalyse www.elkegoess.com 

Veröffentlichungen in Tages- und Wochenzeitungen

 

120 Wort zum Wochenende: Katharina von Bora, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 12./13. Juni 1999

 

119 Wort zum Wochenende: Kirche und Politik, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 29./30. Mai 1999

 

118 Großes Programm. Bildungswerk Münchberg, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 5. Mai 1999

 

117 Religionsunterricht als Herausforderung. Islam und Christentum, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 17, 25. April 1999

 

116 Wort zum Wochenende: Nur im Frieden ohne Angst, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 16./17. April 1999

 

115 Wort zum Wochenende: Zuviel Genuß? in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 27./.28. März 1999

 

114 Zwei Religionen, die einen Gott anbeten. Erste Kontakte zwischen Erwachsenenbildungswerk und islamischer Gemeinde in Münchberg, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 26. Februar 1999

 

113 Islam als neuer Programmschwerpunkt. Bildungswerk Münchberg setzt Akzente für das Jahr 2000, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 1, 3. Januar 1999, S. 12

 

112 Förderung des Dialogs zwischen den Religionen. Winterprogramm des Evangelischen Bildungswerks jetzt in allen Gemeinden, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 6. November 1998

 

111 Wort zum Wochenende: Einander brauchen, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 11./12. Juli 1998

 

110 Schwerpunkt „Deutsche und Tschechen“. Neue Reihe des Evangelischen Bildungswerkes Münchberg, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 47, 23. November 1997, S. 10

 

109 Wort zum Wochenende: Lust und Last der Einheit, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 11./12.Oktober 1997

 

108 Als Bankiers begehrt, als „Brunnenvergifter“ verfolgt. Zwischen Protektion und Progromen: Die Geschichte der jüdischen Bevölkerung im Hofer Land, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 9, 2. März 1997, S. 13

 

107 Seit Beginn der Kreuzzüge verfolgt und gedemütigt, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 28. Februar 1997

 

106 Evangelisches Erwachsenenbildungswerk im Aufwind. EBW Münchberg zieht nach drei Jahren positive Bilanz, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 46, 17. November 1996, S. 12

 

105 Schwerpunkt christlich-jüdische Geschichte. Winterprogramm des Bildungswerkes Münchberg, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 43, 27. Oktober 1996, S. 13

 

104 Über die Juden und die Christen. Erwachsenenbildungswerk Münchberg, Stammbach und Ahornis, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 9. Oktober 1996

 

103 Unrecht im Mantel des Rechts? Tagung der Pfarrbruderschaft, in: Korrespondenzblatt Nr. 10, Oktober 1996, S. 144f

 

102 Fahrt nach Wittenberg. Bildungswerk stellt Programm vor, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 3. Mai 1996

 

101 „Robin-Hood-Effekt“ in den Kirchengemeinden. Münchberger Dekanatssynode befasste sich mit dem Thema Kirchenasyl, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 14, 7. April 1996, S. 12

 

100 Kundenorientierung ist auf kirchliche Verhältnisse nicht einfach übertragbar. Textil-Unternehmer referierte vor Münchberger Pfarrkapitel über „Kirche als Dienstleistungsbetrieb“, in: SonntagsblattOberfranken, Nr. 13, 31. März 1996, S. 12

 

99 „Neu anfangen“ ein neuer Anfang? Synode des Dekanats: Weniger Besucher bei Gottesdiensten, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 28. März 1996

 

98 Festliche Musik aus fünf Jahrhunderten, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 27. Dezember 1995

 

97 Zweierlei Maß im Wirtschaftsrecht? Bayreuther Universitätsprofessor: Justiz steht vor dem Kollaps, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 52, 24. Dezember 1995, S. 15

 

96 Parochien auf der Suche nach mehr Profil. Oberkirchenrat Beyhl: Kirchengemeinde als Arbeitsgemeinschaft, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 51, 17. Dezember 1995, S. 14

 

95 Damit die Last der Justiz nicht zum Kollaps führt, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 6. Dezember 1995

 

94 Gottesdienst für Zweifler. „Thomas-Messe“ lockte 200 Besucher in die Stadtkirche, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 27. November 1995

 

93 Münchberg betritt gottesdienstliches Neuland. Zum ersten Mal „Thomas-Messe“ in der Stadtkirche – Vorbild aus Finnland, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 15, 5. November 1995, S. 15

 

92 Die krampfhafte Suche nach dem Trampelpfad. Auswirkungen der Erlebnisgesellschaft – Auftakt zu EBW-Vortragsreihe, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 44, 29. Oktober 1995, S. 10

 

91 Arbeit heute, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 43, 22. Oktober 1995, S. 9

 

90 Helmbrechtser Jugendliche servieren „Zeitungssuppe“. Magazin „Joker“: Gemeinschaftsprojekt von „Treff“ und Evangelischer Jugend, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 10, 22. Oktober 1995

 

89 Erlebnisse sind einfach nicht planbar. Auftakt der Vortragsreihe des Erwachsenenbildungswerkes, in: Münchberg-Helmbrechtser-Zeitung, 17. Oktober 1995

 

88 Ein halbes Jahrhundert im Blick. Schwerpunktveranstaltungen des EBW Münchberg, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 42, 15. Oktober 1995, S. 11

 

87 Geldnöte bringen das Familienleben aus dem Gleichgewicht. Krediterleichterungen für junge Mütter: Schuldnerberatung strebt Änderungen an, in: Sonntagsblatt München, Nr. 37, 10. September 1995, S. I

 

86 Mehr Phantasie bei knapper Kasse. Synode Münchberg: Weniger Spenden für Mission, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 15, 9. April 1995, S. II

 

85 Leserbrief zu „Zurück in den Schoß von Mutter Kirche“ von Susanne Schullerus-Keßler in der Süddeutschen Zeitung vom 4./5. März 1995, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 70, 24. März 1995, S. 11

 

84 Dekanat Münchberg verliert halbe Pfarrstelle. Oberkirchenrat Wilfried Beyhl bei Dekanatssynode: Traditionsumbrüche ernst nehmen, in: Sonntagsblatt Oberfranken, Nr. 45, 6. November 1994, S. II

 

83 Die Wohlstandsinsel hat ihn nicht verbogen. Arnoldo Maedche war acht Jahre brasilianischer Studentenpfarrer in München, in: Sonntagsblatt München, Nr. 35, 28. August 1994, S. III

 

82 „Frau im Beruf“. „Alleinerziehende“ und Mütterdienst: Drei Stellen unter Dach und Fach, in: Sonntagsblatt München, Nr. 22, 25. Mai 1994

 

81 Machen nur Männer Kirche? Evangelisches Forum lud Podium: "Frauen nicht so gefördert, daß sie zur Bischofswahl antreten konnten", in: Sonntagsblatt München, Nr. 20. 15. Mai 1994

 

80 Evangelisches Bildungswerk beweist mit seinen Angeboten ein gutes Händchen – Seniorenakademie seit 1991: gelenkschonend und schwindelfrei. Die „Renner“ der Senioren, in: Sonntagsblatt München, Nr. 19, 8. Mai 1994, S. IV

 

79 Am 6. Mai im Forum vorgestellt: Impulse und Beispiele für gelungene Seniorenarbeit: „Jetzt will ich endlich mal etwas für mich bekommen“, in: Sonntagsblatt München, Nr. 18, 1. Mai 1994

 

78 Der Münchner Norden ist ohne den seit dreißig Jahren bestehenden Sozialen Beratungsdienst nicht vorstellbar: Einer der großen karitativen Vereine blieb Familienbetrieb, in: Sonntagsblatt München, Nr. 16, 17. April 1994

 

77 Politikerinnen und „Kirchenfrauen“ auf dem Podium: Glaubwürdig und hartnäckig, in: Sonntagsblatt München, Nr. 15, 10. April 1994

 

76 Fall einer jungen Bosnierin beschäftigt die Gemeinde: Für Muslime gibt’s keine Anstellung, in: Sonntagsblatt München, Nr. 12, 20. März 1994

 

75 Was sich Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Raum München dazu einfallen lassen: Der Konfirmandenunterricht als Erlebnisraum, in: Sonntagsblatt München, Nr. 12, 20. März 1994

 

74 Früherer Fernsehchef Burghart bringt Medien und Bibel miteinander ins Gespräch: Kirchliche Publizistik hat pluralen Auftrag, in: Sonntagsblatt München, Nr. 11, 13. März 1994

 

73 Landwirt und Bildhauer in der dritten Generation: Schnitzkunst auf dem Bauernhof, in: Sonntagsblatt Mittelfranken, Nr. 10, 6. März 1994

 

72 Bonhoefferkirche zeigt Bilder von Tschernobylkindern: In 50 Städten weltweit unterwegs, in: Sonntagsblatt München, Nr. 10, 6. März 1994

 

71 Professor Wolfhart Pannenberg empfindet „Respekt“ vor sexualethischen Passagen: Viel Lob und wenig Tadel für Weltkatechismus, in: Sonntagsblatt München, Nr. 9, 27. Februar 1994

 

70 Strukturwandel und Preisbewußtsein in der Landwirtschaft treffen auch die Tierärzte: Die Konkurrenz bestimmt das Geschäft: Einkommenseinbußen und psychischer Druck belasten Mediziner – Arbeitsschwerpunkte verlagern, in: Fränkische Landeszeitung, 22. Februar 1994

 

69 Idee aus der Münchner Andreasgemeinde kam sehr gut an: Kunst des Erzählens wachgeküßt, in: Sonntagsblatt München, Nr. 8, 20. Februar 1994

 

68 Leutershäuser Gemeindehaus soll Verständigung fördern: Vielfalt unter gemeinsamem Dach, in: Sonntagsblatt Mittelfranken, Nr. 7, 13. Februar 1994

 

67 Ausländische Jugendliche sind begehrte Nachwuchskräfte – trotz Sprachbarrieren: Grieche wird für seine „deutschen Tugenden“ gelobt. Aris Pavlidis lernte in „multikulturellem“ Betrieb – Theorie macht Ausländern Schwierigkeiten, in: Fränkische Landeszeitung, 5. Februar 1994

 

66 FLZ-Umfrage über Vorhaben der Regierung: Keine Angst vor Verpflichtungen zum Arbeitseinsatz. Auch befragte Arbeitslose würden gerne bei Saisonarbeiten ein paar Mark dazu verdienen, in: Fränkische Landeszeitung, 5. Februar 1994

 

65 Eine „Museumsschule“ bei Hennenbach: Schiefertafel neben dem Computer. Kinder sollen aus Kontrasten von Altem und Neuem lernen, in: Fränkische Landeszeitung, 3. Februar 1994

 

64 Mehr Platz in Hennenbach: Richtfest für die neuen Schulräume. Nur Naturbaustoffe verwendet, in: Fränkische Landeszeitung, 3. Februar 1994

 

63 Vor allem auf dem Land: Mehr Azubis im Handwerk. Anteil der Abiturienten wächst, in: Fränkische Landeszeitung, 1. Februar 1994

 

62 FLZ-Umfrage zum Wegfall des Rabattgesetzes: Auftakt zum täglichen Feilschen? Verbraucher eher skeptisch gegenüber neuen Möglichkeiten, in: Fränkische Landeszeitung, 31. Januar 1994

 

61 Anfänge des Frauenbundes: Engel im Schattenspiel. Propagandagruppe gegründet, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

60 Das besondere Thema, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

59 Adelige Vorsitzende verpflichtet, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

58 Bekanntheitsgrad gründet sich auf Hilfsaktionen: Stets eine offene Hand für die sozial Schwächeren. Geselligkeit und Bildungsreisen im Programm - Ortsverband ist in Bayern an der Spitze, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

57 Aufruf des Frauenbundes in einer politisch verwirrten Zeit: "... vaterändische Pflicht zum Bayerischen Landtag zu wählen". Die "Pflege deutscher Eigenart" in der Weimarer Zeit gefordert - In der Nazi-Zeit unter das Dach der Kirche geflüchtet, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

56 Briefe getippt: Blick für Details. Quellen gesichtet, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Januar 1994, Sonderseite

 

55 FLZ-Umfrage zu den anstehenden Tarifverhandlungen: Trotz der Krise: Null Verständnis für „Nullrunde“. Abspecken bei Auto, Ausgehen und Ausflüge – Politiker sollten selbst mit Sparen beginnen, in: Fränkische Landeszeitung, 27. Januar 1994

 

54 Ulrich Parzany sprach vor dem CVJM Leutershausen – „Gott ist kein harmloser Opa“: Ein Parforceritt durch Bibel und Kulturgeschichte, in: Sonntagsblatt Mittelfranken, Nr. 4, 23. Januar 1994

 

53 Der Gang um Schalter wird immer seltener: Telefon-Banking: Beim Anruf rollt der Rubel. Überweisungen jetzt schon am „Info-Terminal“ – Gewerkschaften fürchten Personalabbau, in: Fränkische Landeszeitung, 18. Januar 1994

 

52 Von Personen: Dr. Alfred Seiferlein, in: Sonntagsblatt Mittelfranken, Nr. 3, 16. Januar 1994

 

51 Von Personen: Prof. Dr. Horst Dietrich Preuß, in: Sonntagsblatt Mittelfranken, Nr. 3, 16. Januar 1994

 

50 Ökumenische Emmausgruppe begleitet Trauernde: Zuhören und Mut machen, in: Sonntagsblatt München, Nr. 3, 16. Januar 1994

 

49 Barbara Schmidt, Gerichtsdolmetscherin für Polnisch: Seit den Kindertagen in zwei Sprachen gedacht. Beim Übersetzen tritt eigene Person in den Hintergrund – Nach dem Prozeß: Alles vergessen, in: Fränkische Landeszeitung, 15./16. Januar 1994

 

48 Namen und Nachrichten: Erich Hartmann, in: Fränkische Landeszeitung, 14. Januar 1994

 

47 Verein „Ansbacher Altstadtfreunde“ hat sich nach längerem „Kränkeln“ selbst aufgelöst. Von der Euphorie blieb nichts übrig. Letzte Vorsitzende Gertrud Schnabel: Zu wenig Interesse – Vereinsgründer Dr. Egerer: Schade darum, in: Fränkische Landeszeitung, 14. Januar 1994

 

46 Kino aktuell, in: Fränkische Landeszeitung, 13. Januar 1994

 

45 Bei Anhörung wehrten sich Elpersdorfer Bürger gegen das Vorgehen von Stadt und Firma: Trotz anhaltender Kritik: „Monte Oppelino“ bleibt. Bürger trotzdem bereit, den Schütthügel ins Dorfleben einzubinden – kommt bald ein „Bergfest“? in: Fränkische Landeszeitung, 13. Januar 1994

 

44 Junge Wettbewerbssieger stellen ihre Werke zur Zeit in Ansbacher Sparkassenfiliale aus: Ansbacher Schüler wurden für Europa zu Künstlern. Zwei Landessiegerinnen: Mirjam Käse malte internationales Fest, Carola Wojtylak „Fahnenparade“, in: Fränkische Landeszeitung, 12. Januar 1994

 

43 Tierschutzvorsitzender Grötzner wehrt sich gegen „Sonderwünsche“ zweier Gemeinden: Kompromiß um Tierheim-Finanzierung gefährdet? Burgoberbach und Oberdachstetten bestehen auf vertraglicher Absicherung – Zuschüsse zugesagt, in: Fränkische Landeszeitung, 11. Januar 1994

 

42 Betten im Kirchenkeller für obdachlose Frauen. Münchner St. Lukaskirche bietet Schutz in kalten Winternächten, in: epd-Landesdienst Bayern, 11. Januar 1994, S. 7f

 

41 Kino aktuell, in: Fränkische Landeszeitung, 6. Januar 1994

 

40 Idee für Elpersdorf ist nicht neu: Wind sorgte schon vor 70 Jahren für Strom. Zimmermann nutzte die Naturkraft – Berechnungen eines kaiserlichen Instituts lagen vor, in: Fränkische Landeszeitung, 5. Januar 1994

 

39 FLZ-Umfrage zu aktuellem Thema: Mehr Schutz für Nichtraucher. Alle Befragten  - auch ein Raucher – waren sich darin einig, in: Fränkische Landeszeitung, 5. Januar 1994

 

38 Evangelische Jugendorganisationen lösen Entsorgungsfrage: Wohin mit dem ausgedienten Baum? Am 15. Januar 22 Sammelstellen in Ansbach – Erlös für guten Zweck, in: Fränkische Landeszeitung, 4. Januar 1994

 

37 Modelle für Brücke und Gebäudekomplexe werden vorgestellt: Ausstellung über Einkaufszentrum. Preisgekrönte Entwürfe sind noch bis zum 19. Januar zu sehen, in: Fränkische Landeszeitung, 4. Januar 1994

 

36 Die Johannesgemeinde München-Haidhausen macht als Humusproduzent von sich reden: Müllvermeidung – auch ein Weihnachtsthema, in: Sonntagsblatt München, Nr. 52, 24. Dezember 1993

 

35 Die Landeskirche verabschiedet am 26. Dezember mit Pfarrer Wing Fai Tsang einen Missionar der ersten Stunde. Weihnachten: Sechzehn Taufen in der chinesischen Gemeinde, in: Sonntagsblatt München, Nr. 52, 24. Dezember 1993

 

34 „Spätwerk“ in Münchner Lukaskirche: eine Annäherung an „Leben, Krankheit, Tod“: HIV-Künstler wehren sich gegen „Betroffenheitsgetue“, in: Sonntagsblatt München, Nr. 51, 19. Dezember 1993

 

33 Heute beginnt europaweite Film-Sonderreihe im Studio: Spiegel kultureller Identitäten. Initiatoren betonen die unterhaltenden Aspekte des Kinos, in: Fränkische Landeszeitung, 11. November 1993

 

32 Schuldruckzentrum in der Waldschule offiziell eröffnet: Mit der Sprache beschäftigen. Ziel: ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand, in: Fränkische Landeszeitung, 11. November 1993

 

31 Hans Seeger will mehr Leistungssport bei Jugendlichen: Mehr Vereine in die Schule. Turnhallen nachmittags leer – Vereinen fehlt Nachwuchs, in: Fränkische Landeszeitung, 8. November 1993

 

30 Weihnachtsbeleuchtung wird angebracht: Am Schloßtor hängen grüne Girlanden bereits – Aufruf zur Gemeinsamkeit an die Händler, in: Fränkische Landeszeitung, 5. November 1993

 

29 Ab heute Ausstellung im Stadthaus: „Stadt und Verkehr“: „Umweltgerechte Lösungen“. Beispiele wurden zusammengetragen – „Partnerschaft“ notwendig, in: Fränkische Landeszeitung, 5. November 1993

 

28 Kino aktuell, in: Fränkische Landeszeitung, 4. November 1993

 

27 Telekom plant bis Ende 94 in Ansbachs City: „Aus“ für das Münztelefon. Ausnahmen nur auf dem Land – Grund: Kostenersparnis, in: Fränkische Landeszeitung, 4. November 1993

 

26 Mehr Freizeit oder mehr Lohn? Noch viel Skepsis gegenüber der Vier-Tage-Woche. Aber Hoffnung auf Erhalt von Arbeitsplätzen – Sechs-Stunden-Tag eine Alternative? in: Fränkische Landeszeitung, 4. November 1993

 

25 Arbeiten am Mittelweg des Stadtfriedhofs dauern voraussichtlich bis ins nächste Frühjahr: Graben als Hindernis auf dem Weg zu den Gräbern. Entwässerungsrohre werden in sechs Metern Tiefe verlegt – Weg auch an den Feiertagen blockiert, in: Fränkische Landeszeitung, 3. November 1993

 

24 Ferien im Ansbacher Raum gegen Umweltbelastungen. Kinder öfter erholungsbedürftig. Bereits heuer mehr Anfragen – Für 1994 noch Gasteltern gesucht, in: Fränkische Landeszeitung, 3. November 1993

 

23 Ansbachs Bäcker waren die Besten, in: Fränkische Landeszeitung, 30. Oktober 1993

 

22 Ausbau frühestens 1997? Finanzdirektion muß noch warten. Maurer für Beschleunigung, in: Fränkische Landeszeitung, 29. Oktober 1993

 

21 Kino aktuell, in: Fränkische Landeszeitung, 28. Oktober 1993

 

20 Aktionstage am Berufsbildungszentrum: „Knacky-Taler“ machen Appetit. Umfrage ergab: Viele Schüler verzichten auf Frühstück, in: Fränkische Landeszeitung, 27. Oktober 1993

 

19 In der „Woche der Senioren“ Ausstellung in der Karlshalle: Zu Hause wohnen im Alter. Motto: „Viel sehen, wenig lesen“ – Gesundheitstips und Unterhaltung, in: Fränkische Landeszeitung, 26. Oktober 1993

 

18 Boom in Ansbachs Lichtspielhäusern: ein Jahr der Kino-Kassenschlager. Nach den Einbrüchen von 1992 wieder vollere Filmtheater, in: Fränkische Landeszeitung, 25. Oktober 1993

 

17 Ein Uni-Forschungsprojekt in drei Münchener Kirchengemeinden bestätigt nur längst vermutete Sachverhalte: „Neue Unübersichtlichkeit“ jetzt auch in der Jugendarbeit? in: Sonntagsblatt München, Nr. 43, 24. Oktober 1993

 

16 In den Kindergärten: Umweltschutz täglich Erziehungsziel. Komposthaufen und Biotop – Nicht überall genügend Platz, in: Fränkische Landeszeitung, 23. Oktober 1993

 

15 Kino aktuell, in: Fränkische Landeszeitung, 21. Oktober 1993

 

14 Wissenschaftler aus Ost und West zwischen Resignation und Aufbruch, in: Sonntagsblatt München, Nr. 42, 17. Oktober 1993, S. 4

 

13 Gemeindearbeitskreis „Armut“ auf der Suche nach witterungsfesten Unterkünften. Brückenräumung vor Winterbeginn beunruhigt St. Lukas, in: Sonntagsblatt München, Nr. 41, 10. Oktober 1993, S. I

 

12 Naturfarbene Baumwolle mit recyclingfähigen Knöpfen. Öko-Trends bei der Mode: Umweltverträgliche Kollektionen, in: epd-Landesdienst Bayern, 5. Oktober 1993

 

11 Kritisch gesehen: Kein Kind wie jedes andere (26.9., ARD, 17.30 Uhr), in: Sonntagsblatt München, Nr. 40, 3. Oktober 1993, S. 14

 

10 Evangelisch-methodistisches Diakoniewerk trägt der Vielzahl älterer Menschen Rechnung: „Martha-Maria“ baut wohn- und pflegegerecht, in: Sonntagsblatt München, Nr. 40, 3. Oktober 1993, S. III

 

9 Ein Ethos für die Religionen der Welt verbindet. Kongreß in Chicago - Lutherischen Kirchen fällt es schwer, mit unvermeidlichen Sachkonflikten umzugehen, in: Sonntagsblatt München, Nr. 38, 19. September 1993, S. 5

 

8 Kritisch gesehen: Das Schweigen der Opfer – Kirche und Mafia (2.9., BR 3, 20.15 Uhr), in: Sonntagsblatt München, Nr. 37, 12. September 1993, S. 14

 

7 Kirchenmusik und Politik, in: Süddeutsche Zeitung Sonderausgabe: Kirchentag in München, 9. Juni 1993, S. 2

 

6 Flüchtlingskind ist Siegerin. Malwettbewerb zum Kirchentag mit Überraschungen, in: Sonntagsblatt München, Nr. 22, 30. Mai 1993, S. 11

 

5 Die Mühe wird sich lohnen. Ex-Kirchentagspräsident bei Pfarrkonferenz, in: Sonntagsblatt München, Nr. 16, 18. April 1993, S. II

 

4 Kirchentagshelfer gesucht. „Gipfelwirt“ kocht für Freiwillige, in: Sonntagsblatt München, Nr. 15, 11. April 1993, S. IV

 

3 Image der Hauptschule aufwerten. Malwettbewerb zum Kirchentag in der Endphase, in: Sonntagblatt München, Nr. 15, 11. April 1993, S. II

 

2 Warmlaufen am „Tatort“. „Kommunikative“ des Kirchentags nahmen Maß, in: Sonntagsblatt München, Nr. 12, 21. März 1993, S. 11

 

1 Neun Straßen zum Flanieren. Wolfgang Tepel ist für die Abteilung „Raum und Bau“ zuständig, in: Kirchentag aktuell 1/93, S. 8

 

 

update: 17. Februar 2020